Unser Bienenhaus

„Fleißig wie eine Biene.“ Dieser gern benutzte Vergleich hat wahrlich seine Berechtigung. Schätzungsweise 60% der blühenden Wildpflanzen und bis zu 80% der Nutz- und Kulturpflanzen sind auf die Bestäubungsleistung der Honigbiene angewiesen und das macht eine Heiden Arbeit, da brauchen Sie die Bienen nur zu fragen. Dabei „produzieren“ sie so ganz nebenbei den Honig, ein gar köstliches Produkt in verschiedensten Nuancen, das zwar eigentlich nicht für uns gedacht ist, das wir ihnen aber ungestraft „stehlen“ wie die Braunbären in früheren Zeiten, weil es uns ebenfalls so ausgezeichnet schmeckt. Es wäre also gar nicht auszudenken, wenn der Rückgang der Bienen weiterhin so dramatisch verlaufen würde wie derzeit, weil wir durch unsere Art der Landbewirtschaftung die Tierchen das Leben zunehmend schwer machen.
Aus all diesen Gründen haben wir mit der Imkerei begonnen und ein Bienenhaus errichtet, in dem Sie sich über das erstaunliche, äußerst interessante Sozialleben im Bienenstaat informieren können, das für uns Menschen durchaus lehrreich sein kann. Und vielleicht können Sie auch von unserem Honig kosten, wenn er nicht gerade „vergriffen“ ist, denn der geht weg wie warme Semmeln.
Natürlich vergessen wir neben der Honigbiene auch die vielen anderen Insekten wie die Wildbienen und Hummeln nicht. Auch diese kleinen Wesen spielen im Naturhaushalt eine große Rolle.
Lesen Sie auch den Beitrag über Bienen in der Rubrik „Natur und Landschaft/Tiere“ auf der NABU-Seite.

 

 

Stadt Lößnitz

Schauen Sie auch auf den Internetseiten der Stadt Lößnitz.

 

 

 

 

 

Kontakt:

Naturherberge Affalter
Weg zur Jugendherberge
08294 Lößnitz OT Affalter
Telefon 03771 319806
Mobil 0176 78344058

naturherberge@gmx.de



 

Naturherberge Affalter © 2011 Anmeldung